>> zurück

Arthrosetherapie

Unter Arthrose versteht man den Verschleiß an Gelenken des Körpers. Gewebestrukturen wie Knorpel und Meniskus nutzen ab, verlieren an Elastizität und bekommen Risse. Als Folge dieser Veränderungen entstehen Schmerzen, Belastungs- und Bewegungseinschränkungen, Schwellungen und Entzündungen des Gelenkes. Es kommt zu einer Abnahme der das Gelenk umspannenden Muskulatur mit zunehmenden Einschränkungen für den betroffenen Patienten.

 

Als Ursache von Arthrosen kommen altersbedingter Verschleiß, Unfälle mit Zerstörung der Gelenke, Überbelastungen, Fehlbelastungen, entzündliche Prozesse sowie verschiedenste Stoffwechselstörungen in Betracht.

 

Eine umfassende Diagnostik berücksichtigt mögliche Ursachen unter ganzheitlichem Aspekt. Eine entsprechende ganzheitliche Therapie besteht aus der ggf. möglichen Beseitigung der Ursache sowie der lokalen und systemischen Behandlung.
Eingesetzt werden entzündungshemmende Therapien, modernste knorpelaufbauende Medikamente, Elektrotherapien, Infusionen, orthomolekulare und naturheilkundliche Behandlungselemente.

 

Bei richtiger Indikation, adäquater Therapie werden sehr häufig Beschwerden vermindert,
Lebensqualität erhöht und sogar operative Behandlungen vermieden.


 

 

Impressum