>> zurück

Neuraltherapie

Wirkungsweise

Neuraltherapie ist eine ganzheitliche Form von Regulationstherapie vergleichbar der Akupunktur.

 

Anwendungsgebiete

- Schmerzen
- Verspannungen
- Nicht bakterielle Entzündungen

 

Durchführung

Durch Injektion von Lokalanästethika (örtliche Betäubungsmittel) wie PROCAIN an bestimmte Körperpunkte der Haut oder Organe werden Schmerzen, gestörte Muskel- und Gelenkfunktionen, blockierte Heilungsvorgänge oder entgleiste Regelsysteme wieder in Gang gebracht und normalisiert.

In der Regel sind 6 - 10 Sitzungen erforderlich.

 

Kosten

Private Kassen erstatten die Behandlung. Die Kosten werden von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.
Impressum